AMV Wettbewerb

divider_1

Vorwort
Liebe AMV-Community!

Ich freue mich euch bekannt geben zu durfen, dass dieses Jahr erstmalig auf der Yuki Matsuri ein AMV-Wettbewerb statt finden wird. Für die Teilnahme wird gebeten, uns über das Kontaktformular der Webseite zu kontaktieren.
Bitte gebt dabei euren Namen, Nicknamen, verwendete Animes, verwendete Musik und den Downloadlink eures AMVs an. Sollte euer AMV bereits veröff entlicht worden sein, bitten wir das Veröff entlichungsdatum mitzuteilen. Die Erstveröff entlichung muss nach dem 31. August 2016 liegen. Verwendet am besten einen OneClickhoster, wie z.B.WeTransfer, Zippyshare, MEGA, Dropbox, Google Drive oder MediaFire. Ihr könnt natürlich auch euren eigenen Webspace verwenden. Ladet dort euer AMV hoch und schickt uns dann den entstandenen Link. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim Schneiden wunscht euch eure AMV-Leitung!

 

Übersicht

  • Abgabefrist ist der 31. Janner 2017 um 23:59. Bei späteren Abgaben gibt es
    keine Garantie, dass das AMV gezeigt werden kann.
  • Gebt bitte über das Kontaktformular der Webseite ab, indem ihr uns euren Namen,
    Nicknamen, verwendete Animes, verwendete Musik und den Downloadlink eures
    AMVs angebt. Sollte euer AMV bereits veröff entlicht worden sein, bitten wir das Veröff entlichungsdatum mitzuteilen. Das Formular ist hier zu finden.
  • Die Länge eures AMVs sollte 5 Minuten nicht überschreiten. Haltet das Intro und Outro bitte möglichst kurz.
  • Es wird darum gebeten jeweils am Anfang und am Ende des AMVs 3 Sekunden Schwarzbild einzublenden, damit wir eure Videos problemfreier abspielen können.
  • Es ist nicht vorausgesetzt, dass ihr euer AMV exklusiv fur den Wettbewerb erstellt
    habt. Ihr dürft daher bereits veröffentlichte AMVs einreichen. Als Einschrankung
    muss sich jedoch das Veröff entlichungsdatum zeitlich gesehen nach dem 31. August 2016 befinden. (Eine Veröff entlichung ist selbstverständlicherweise das Hochladen auf YouTube, das Vorführen auf anderen Wettbewerben, etc.)
  • Akzeptierte Videocontainer sind MP4, MKV, AVI, WMV, MOV und MPEG. Es wird allerdings darum gebeten, WMV nicht zu verwenden, da hier leicht technische Fehler beim Abspielen der Videos auftreten können.
  • Bevorzugte Videocodecs sind h.264, h.265, X viD, Div X, MPEG1 und MPEG2.
    Bitte verwendet keine exotischen Videocodecs.
    Daumenregel: Wenn euer AMV mit einer aktuellen Version des VLC-Players abspielbar ist, sollte es keine Probleme geben.
  • Euer AMV sollte für ein 16-jähriges Publikum geeignet sein. Dazu orientieren wir uns an der FSK 16. Es wird versucht die Gewalt und Erotikdarstellung einzugrenzen und den Wettbewerb jugendfrei zu halten.
  • Videos mit zu extremen und/oder in Österreich rechtswidrigen Inhalten werden vom  Wettbewerb ausgeschlossen. Dies betriff t sowohl das Bild- als auch das Tonmaterial eures AMVs.
  • Falls es technische Probleme mit eurem Video geben sollte, werden wir euch  benachrichtigen, sodass ihr uns gegebenenfalls eine geänderte Version schicken könnt.
  • Bitte beachtet, dass die Abgabefrist relativ kurz vor der Convention ist. Sendet im eigenen Interesse euer AMV rechtzeitig ein, ansonsten kann bei technischen Schwierigkeiten nicht garantiert werden, dass es genug Zeit fur einen Änderungsdurchlauf gibt.
  • Eure Videos sollten eine nicht zu verschwenderische Dateigröße haben! Die Dateigröße sollte max. 100 MB pro Minute aufweisen. Die Wettbewerbsleitung behält sich das Recht vor, zu große Dateien nicht anzunehmen. In einem solchen Fall wird es natürlich  eine Rücksprache mit dem Teilnehmer fur einen möglichen Änderungsdurchlauf geben.
  • Euer AMV sollte zum Löwenanteil aus Videomaterial bestehen, das aus Animes stammt.
  • Als Animes gelten Animationsvideos (egal ob 3D, digital oder analog), die in Japan produziert wurden. Es ist dabei unerheblich ob das Material aus Filmen, Serien, OVAs oder Promotionvideos stammt. Ebenfalls sind Videos aus Mangas erlaubt. Als Animes zählen für diesen Wettbewerb z.B. auch Szenen aus Videospielen, die in Japan produziert wurden. Des Weiteren sind auch Animationen im Animestil aus anderen Ländern für den diesjährigen Wettbewerb zugelassen. Zum Beispiel:
    Avatar – The Last Airbender, Wonderful Days oder RWBY.
  • Verwendet keine Szenen aus anderen AMVs. Das von euch eingesendete AMV ist vollständig das Produkt der Teilnehmer. Eine Nichtbeachtung dieser Regel führt jedenfalls zur Disqualifikation!
  • Es sind mehr als ein Macher an einem Video möglich. Pro Macher kann aber nur ein Video eingesendet werden.
  • Generell behält sich die Wettbewerbsleitung das Recht vor, AMVs vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Marginale Änderungen dieser Regeln sind möglich.

divider_1